Es nutzt der größte Auftrag nichts, wenn der Kunde am Ende nicht bezahlt!

 

 

Ihr Kunde/Vertragspartner zahlt trotz Mahnung Ihre Rechnung nicht?

 

In diesem Fall ist ein qualifiziertes und seriöses Inkasso/Forderungsmanagement notwendig. Ich unterstütze Sie schnell und effektiv bei der Beitreibung Ihrer Forderungen. Von "A" wie "außergerichtlichem Forderungsschreiben" über Mahnverfahren und Klageverfahren bis "Z" wie "Zwangsvollstreckung" biete ich Ihnen das Gesamtpaket aus einer Hand.

 

Die Kosten für die anwaltliche und gerichtliche Beitreibung Ihrer Forderung hat grundsätzlich der Schuldner zu tragen. Kann Ihre Forderung erfolgreich beigetrieben werden, kommen somit regelmäßig keinerlei Kosten auf Sie zu.

 

Im Übrigen richten sich die Kosten eines Inkassoverfahrens grundsätzlich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz, nach welchem im Übrigen auch Inkassounternehmen abrechnen. Die Kosten der außergerichtlichen Vertretung bis hin zu den Kosten für die Beantragung eines gerichtlichen Mahnbescheides sind bei Inkassounternehmen und Rechtsanwalt somit identisch. Bei der anwaltlichern Vertretung haben Sie jedoch den Vorteil, dass der Anwalt auch ein sich ggfs. an einen Widerspruch gegen den Mahnbescheid anschliessendes Klageverfahren für Sie durchführt.

 

Die konkreten Kosten, die theoretisch für Ihre Forderungsangelegenheit auf Sie zukommen können, teile ich Ihnen gerne im Vorfeld mit. Sofern Sie regelmäßig Bedarf an Forderungsbeitreibung/Inkasso haben, biete ich Ihnen darüber hinaus für die außergerichtliche Tätigkeit individuell zugeschnitte Vergütungsvereinbarungen zu attraktiven Konditionen an. Sprechen Sie mich gerne unverbindlich an.

 

 

 

 

 

 

 

 

                     Vereinbaren Sie doch gleich einen Termin.

Karl-Grillenberger-Strasse 1

90402 Nürnberg

0911/56833690

info@js-arbeitsrecht.de

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sczimarowsky - Kanzlei für Arbeitsrecht | Impressum | Datenschutz

Anrufen

E-Mail

Anfahrt