Das Arbeitsrecht zählt zu den Rechtsgebieten mit den meisten Klageverfahren. Am häufigsten hierbei sind die Kündigungsschutzverfahren.

 

Die Kündigung ist zumeist das einschneidenste Erlebnis im Rahmen eines Arbeitsverhältnisses. Ihre wirtschaftlichen Folgen sind erheblich, unter Umständen droht sogar der soziale Abstieg.

 

Kurz: Es geht um Ihre Existenz!

 

Aber nicht jede Kündigung ist rechtens. Darum gilt: Lassen Sie sich fachkundig beraten. Ihre Chancen sind meist weit besser als Sie glauben. Ob Fortsetzung des Arbeitsverhältnis oder ein fairer Abfindungsvergleich. Es lohnt sich zu kämpfen.

 

Berücksichtigen Sie: Die Frist, um gegen eine Kündigung erfolgversprechend vorzugehen, beträgt nur 3 Wochen, beginnend ab Zugang der Kündigung.

 

Melden Sie sich daher möglichst unverzüglich und lassen Sie sich beraten. Gemeinsam werden wir eine Lösung finden.

Neben Kündigungsschutzverfahren gibt es natürlich noch eine Vielzahl weiterer Bereiche des Arbeitsrechts, die teils erhebliches Streitpotential bieten und für Sie als Arbeitnehmer von erheblicher Bedeutung sind. Auch in diesen Bereichen stehe ich Ihnen mit meiner langjährigen Erfahrung zur Seite, z. B. im Zusammenhang mit

 

- Abfindungen

- Abmahnungen

- Änderungskündigungen

- Arbeitnehmerhaftung

- Arbeitsunfähigkeit/Krankheit

- Arbeitsverträgen

- Aufhebungsverträgen

- Befristeten Arbeitsverträgen

- Berufsausbildungsverhältnissen

- fristloser Kündigung

- Kündigungsschutz/ Kündigungsschutzklagen

- Lohn-/Gehaltsforderungen

- Mutterschutz und Elternzeit

- Teilzeitarbeit

- Überstunden

- Urlaubsrecht

- Versetzung

- Zeugnis

- uvm.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sczimarowsky - Kanzlei für Arbeitsrecht